Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Reisepass - vorläufiger

Der vorläufige Reisepass wird nur in besonderen Einzelfällen ausgestellt, wenn der Antragsteller die besondere Dringlichkeit durch entsprechende Belege geltend macht. Dies ist nur dann der Fall, wenn auch die Beantragung eines Express-Reisepasses zeitlich nicht mehr möglich ist. Bitte informieren Sie sich vorab beim Auswärtigen Amt bzw. bei der zuständigen Auslandsvertretung, ob der vorläufige Reisepass in Ihrem Reiseland anerkannt wird.

 

Antragstellung /Gültigkeit

Der vorläufige Reisepass ist ein Jahr gültig und wird direkt im Bürger Büro ausgestellt.

Es gelten die gleichen Bestimmungen zur Antragstellung wie beim normalen Reisepass.

Kosten

26,00 ¤

Notwendige Unterlagen

  • Nachweise über die Dringlichkeit zur Ausstellung des vorläufigen Reisepasses (z.B. Flugbestätigung)
  • Ihren bisherigen Personalausweis oder Reisepass / Kinderreisepass
  • 1 aktuelles biometrisches Lichtbild
  • Bitte bringen Sie eine Geburtsurkunde (Auszug aus dem Geburtsregister) beziehungsweise das Familienstammbuch/ Heiratsurkunde (bei verheirateten, geschiedenen und verwitweten Personen) mit. Bei ausländischen Urkunden wird zudem eine Übersetzung benötigt und ggfs. der Registrierschein und die Namenserklärung. Urkunden und Übersetzungen müssen im Original vorgelegt werden.

Ähnliche Produkte:


Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Team des Bürger Büros

Weitere Informationen zu Leistungen, Öffnungszeiten, usw. finden Sie hier - hier klicken.