Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Anmeldung/ Ummeldung am Wohnort

Einwohnermeldeamt, Umzug, Hauptwohnsitz, Nebenwohnsitz

Sie sind neu in Soest oder innerhalb von Soest umgezogen? Dann kommen Sie bitte innerhalb von zwei Wochen nach Einzug zur Anmeldung bei uns vorbei. Eine Anmeldung vor dem tatsächlichen Einzug ist nicht möglich.

Gebühren fallen bei einer fristgerechten An- bzw. Ummeldung nicht an.

Sollten Sie nicht persönlich zur Anmeldung vorstellig werden können, haben Sie die Möglichkeit sich durch eine von Ihnen benannte Person vertreten zu lassen. Stellen Sie in diesem Fall bitte eine entsprechende Vollmacht aus. Sowohl Ihren Personalausweis/ Reisepass als auch ein Ausweisdokument der bevollmächtigten Person und die Wohnungsgeberbestätigung benötigen wir weiterhin.

Bitte beachten Sie: Für die Änderung des Fahrzeugscheins ist die Kreisverwaltung Soest zuständig. Benötigen Sie einen Bewohnerparkausweis wenden Sie sich bitte an die Kollegen des Ordnungsamtes der Stadt Soest.

 

Wohnungsgeberbestätigung

Seit dem in Kraft treten des neuen Bundesmeldegesetztes am 01.11.2015 ist bei jeder An- bzw. Ummeldung die Vorlage der Wohnungsgeberbestätigung Pflicht. Der Wohnungsgeber unterliegt somit der Mitwirkungspflicht nach § 19 BMG.

Sollten Sie Eigentümer der neuen Wohnung sein, so benötigen wir die Wohnungsgeberbestätigung nicht. Während der Anmeldung nehmen wir in diesem Fall eine Selbsterklärung auf.

Kosten

kostenfrei

Notwendige Unterlagen

  • Ihren Personalausweis und/ oder Reisepass
  • die ausgefüllte und unterschriebene Wohnungsgeberbestätigung
  • den Vordruck "Anmeldung bei der Meldebehörde" (nur wenn Sie nicht persönlich vorstellig werden)

 


Formulare und Informationen zu diesem Produkt: 

Ähnliche Produkte:


Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Team des Bürger Büros

Weitere Informationen zu Leistungen, Öffnungszeiten, usw. finden Sie hier - hier klicken.