Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Umbau des Grandwegertores beginnt mit Tiefbauarbeiten der Stadtwerke Soest

Noch in diesem Jahr wird der Umbau des Grandwegertores beginnen. Das Wallentwicklungskonzept sieht bekanntlich neben der Sanierung der Wallabschnitte auch die Neugestaltung der Tore vor. Das Grandwegertor bekommt als erstes gemäß der vom Stadtentwicklungsausschuss beschlossenen Leitlinien ein neues Gesicht. Wie bei vielen anderen Straßenbaumaßahmen werden jedoch die Stadtwerke Soest zunächst im Untergrund Arbeiten an den Versorgungsleitungen vornehmen, bevor der eigentliche Straßenbau beginnt. Startschuss für die Tiefbauarbeiten der Stadtwerke ist Montag, 14. September 2020. Das Grandwegertor wird dann zunächst halbseitig gesperrt. Betroffen ist auch der südliche Gehweg. Der Verkehr kann stadteinwärts einspurig an der Baustelle vorbeifließen. Stadtauswärts führt die Umleitungsstrecke ab Grandwegertor über Bischofstraße und Thomästraße zum Thomätor. Insgesamt wird der Umbau des Grandwegertores mehrere Monate dauern. In diesem Rahmen wird es zu weiteren Verkehrseinschränkungen kommen, die jeweils rechtzeitig bekannt gegeben werden.