Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Teilsperrung des Kreisverkehrs am Brüdertor

Aufgrund des bereits angekündigten Umbaus des Kreisverkehrs am Brüdertor ist der Kreisverkehr ab Montag, 29. Juni, zunächst in der südlichen Hälfte gesperrt.

  • Das bedeutet, dass die Einmündungen Aldegreverwall und Brüdertor voll gesperrt sind.
  • Über die Einmündung Brüder-Walburger-Wallstraße kann in den Kreisverkehr eingefahren und dann auf den Hammer Weg abgebogen werden. Dieser Abschnitt ist also als Einbahnstraße Richtung Londonring befahrbar. Die östliche Zufahrt zum City-Center-Parkplatz in diesem Abschnitt ist allerdings nicht möglich.
  • Die Straßen Aldegreverwall, Hammer Weg und Am Brüdertor sind als Sackgassen bis zur Sperrung ausgewiesen. Der Hammer Weg kann aus Fahrtrichtung Londonring nur bis zur westlichen Zufahrt zum City-Center- Parkplatz befahren werden.

Als Umleitung östlich des Kreisverkehrs kann der Verkehr an der Ampelkreuzung Busbahnhof stadteinwärts in die Nötten-Brüder-Wallstraße abbiegen. Dazu ist dieser sonst als Fußgängerbereich ausgewiesene Abschnitt für die Zeit der Umleitung für Fußgänger gesperrt.

Die Umleitung aus nördlicher und westlicher Richtung führt großräumig über Londonring, Bergenring, Oestinghauser Straße und Walburger Unterführung zur Brüder-Walburger-Wallstraße. Lkw-Verkehr wird vom Bergenring aus weiter über Danziger Ring und Naugardenring zum Nottebohmweg geleitet.

Die Gesamtmaßnahme des Umbaus wird voraussichtlich bis Dienstag, 11. August 2020, dauern. Die weiteren Verkehrseinschränkungen der einzelnen Bauabschnitte werden jeweils rechtzeitig bekannt gegeben.