Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Einmündung der Jakobi-Nötten-Wallstraße in den Steingraben wird gesperrt

Zurzeit laufen die Arbeiten zum Ausbau der Jakobi-Nötten-Wallstraße. In diesem Rahmen wird die Sperrung der Straße ab Montag,
4. Mai 2020, auf die Einmündung des Steingrabens ausgedehnt. Dieser Kreuzungsbereich ist bis zum 30. Mai 2020 ebenfalls voll gesperrt.
Ein Abbiegen aus dem befahrbaren Abschnitt der Jakobi-Nötten-Wallstraße in den Steingraben ist dann nicht möglich.
Die Einbahnstraßenregelung ab Steingraben bis Höggenstraße bleibt im angegebenen Zeitraum aber weiterhin aufgehoben.
In diesem Bereich kann die Jakobi-Nötten- Wallstraße in beiden Fahrtrichtungen befahren werden. Dazu gelten ein absolutes Halteverbot und eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 10 km/h.

Der Straßenausbau der Jakobi-Nötten-Wallstraße erfolgt im Rahmen des Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts Altstadt (ISEK). Fahrbahn und Gehbereiche werden höhengleich neu gepflastert, Parkflächen erhalten zur Verdeutlichung ein anderes Pflaster.
Der Straßenausbau wird durch Mittel des Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat sowie des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes NRW gefördert.