Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Straße Krummel ist zwecks Sanierung ab 2. September teilweise gesperrt

Die Kommunalen Betriebe Soest AöR setzen die Straßensanierung im nördlichen Innenstadtbereich ab Montag, 2. September, an der Straße Krummel fort. Der Krummel ist deshalb im Zeitraum bis 13. Oktober 2019 von der Einmündung Walburger-Osthofen-Wallstraße bis zur Einmündung Widumgasse gesperrt. Ebenfalls zum 2. September wird die Sperrung von Widumgasse und Wiesenstraße nach der erfolgten Fahrbahnsanierung aufgehoben.

Während der Sperrung des Krummels führt die Umleitung stadteinwärts u.a. zum Haupteingang des Marienkrankenhauses über Walburger-Osthofen-Wallstraße, Osthofenstraße, Severinstraße, Wiesenstraße und Widumgasse. Auf die Sperrungen und Umleitung wird bereits an den Wallstraßen hingewiesen.

Im Rahmen der Fahrbahnsanierung werden die Kommunalen Betriebe Soest AöR (KBS) vor allem die zahlreichen Absackungen im Straßenpflaster reparieren. Dazu erhält die Fahrbahn im Unterbau eine neue stabilisierende Asphaltschicht. Anschließend wird sie mit grauem Betonstein neu gepflastert. Die Gehwege bleiben unverändert. Im Vorfeld der Straßenarbeiten werden durch die Stadtwerke Soest Schutzrohre für Stromkabel verlegt, teilweise Kanalsanierungen vorgenommen und im Auftrag der Kommunalen Betriebe Soest AöR Kabel für die Straßenbeleuchtung verlegt.