Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Einbahnstraßen-Regelung wird vorübergehend aufgehoben

Wegen des derzeit laufenden Ausbaus der Kesselstraße wird vorübergehend die Verkehrsregelung in der Ulrich-Jakobi-Wallstraße geändert. Von Donnerstag, 22. März, bis zum 31. August 2018 ist der Abschnitt der Ulrich-Jakobi-Wallstraße von der Jakobistraße bis zur Kesselstraße keine Einbahnstraße mehr.

Außerdem gilt dort im angegeben Zeitraum eine absolutes Halteverbot, damit der Baustellenverkehr aus der Kesselstraße auf dieser Route aus der Innenstadt abfließen kann. Die Baustellenfahrzeuge werden mit reduzierter Geschwindigkeit fahren.

Der Ausbau der Kesselstraße erfolgt abschnittweise und dauert voraussichtlich bis zum 31. August. In einem ersten Bauabschnitt ist die Kesselstraße von der Ulrich-Jakobi-Wallstraße bis hinter die Einmündung „Lange Gasse“ bis zum Freitag, 13. April voll gesperrt. Von der Paulistraße aus ist die Zufahrt bis zur Drostengasse möglich. Die „Lange Gasse“ ist während der Bauarbeiten nur für den Anliegerverkehr freigegeben. Anwohner können zu ihren Grundstücken fahren, soweit es der jeweilige Baufortschritt zulässt.

Der Ausbau der Kesselstraße umfasst die Erneuerung der Fahrbahn und Gehwege