Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Parkplatz Thomästraße vorläufig nicht öffentlich nutzbar

Die Sanierungsarbeiten am Wilhelm-Morgner-Haus machen es notwendig, dass der Parkplatz Thomästraße neben dem Morgner-Haus bis voraussichtlich Mai 2016 nicht mehr öffentlich genutzt werden kann. Die 12 Stellplätze sind bereits gesperrt. Ab Montag, 6. Juli 2015, stehen sie ausschließlich jenen Anwohnern zur Verfügung, die bisher zwischen Morgner-Haus und Patrokli-Dom geparkt haben. Dazu erhalten die Betroffenen Parkausweise.

Auslöser dieser zeitlich beschränkten Regelung ist das Wachsen der Morgner-Haus-Baustelle. Sie benötigt ab 6. Juli mehr Platz. Dazu werden die Baustellenabsperrungen zwischen Morgner-Haus und Dom erweitert. Es bleibt dann nur noch ein Fußweg begehbar, aber kein Platz mehr für die Stellplätze. Der Parkplatz Thomästraße dient deshalb als Ersatz für jene Anlieger, die die wegfallenden Stellplätze von der Patrokli-Kirchengemeinde gemietet haben. Dieses Vorgehen und der zeitliche Ablauf ist zwischen der Stadt, der Kirchengemeinde und dem bauausführenden Unternehmen abgestimmt worden.