Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Freundeskreis Stadtbücherei stattet Grundschulen mit Lesestart-Sets aus

Das Foto zeigt (von links) Betty Jellinghaus, Vorsitzende des Freundeskreises Stadtbücherei, und Alexandra Eckel, Leiterin der Stadtbücherei.

In jedem Jahr verteilt der Verein „Freundeskreis der Stadtbücherei Soest“ in Kooperation mit der Stadtbücherei Soest normalerweise an zwei Grundschulen Lesestart-Sets für die Erstklässler. Die Idee dahinter ist, schon die Kleinsten für das Lesen zu begeistern.

Aufgrund einer Spende der Volksbank Hellweg an den Freundeskreis in Höhe von 3000 Euro können in diesem Jahr erstmals an alle 425 Erstklässler Lesestart-Sets verteilt werden. Die kleinen Stofftaschen mit dem Logo der Stadtbücherei beinhalten jeweils ein Leseanfänger-Buch, einen Stundenplan und einen Schreibanfänger-Bleistift.

So schön diese bislang größte Aktion ihrer Art ist, so bedauerlich ist es, dass die Mitglieder des Freundeskreises dieses Jahr nicht wie üblich in die einzelnen Klassen gehen und die Präsente überreichen können. Aufgrund der Infektionsschutzregeln dürfen sie die Sets nur an der Schulpforte abgeben. „Das tut uns sehr leid, es war immer eine Freude zu sehen, mit welcher Begeisterung die jungen Schülerinnen und Schüler die Taschen erforschten“, sagt Betty Jellinghaus, Vorsitzende des Freundeskreises. „Wir möchten uns trotzdem herzlichst, auch im Namen der Kinder, bedanken und wünschen allen Erstklässlern viel Spaß mit der neuen Lektüre.“