Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Freie Plätze im Kulturrucksack-Veranstaltungsprogramm für 10- bis 14-Jährige

Gemeinsam mit Lippstadt und Bad Sassendorf bietet Soest auch im 2. Halbjahr 2020 in der Reihe „Kulturrucksack“ zahlreiche Veranstaltungen für 10- bis 14-Jährige an. Die Teilnahme an den Workshops ist dank Landesförderung kostenfrei. Schwerpunkt sind nachhaltige Kreativangebote unter dem Leitthema „Blue Earth“. Das gesamte Angebot ist online unter https://kulturrucksack.kultur-in- lippstadt.de zu finden. Anmeldungen sind für die Veranstaltungen in Soest und Bad Sassendorf unter www.soest.feripro.de möglich.

Für folgende Veranstaltungen in Soest existieren noch freie Plätze:

  • 15./16. Oktober: Kunstprojekt „Straßenrebellen“: Was passiert, wenn aus einem Schlagloch in der Straße ein Baggersee wird, sich ein „Unkraut“ am Straßenrand in einen Dschungel verwandelt oder sich achtlos weggeworfene Beutel als Wundertüten entpuppen? Mit Miniaturfiguren und Zubehör, das zum Teil selbst hergestellt wird, gestalten ihr mit der Künstlerin Bettina Briesenick- Becker in der Soester Innenstadt besondere Orte und schärft den Blick für Kleinigkeiten.
  • 23. Oktober: Unsere Erde Projection Mapping: Erlebt einen tollen Tag mit den Künstlern der Gruppe „Lichtgestalten“ aus Dortmund und lernt die Arbeitsweise von Projektionskünstler*innen kennen. Mit verschiedenen Apps lernt ihr dreidimensionale Objekte in Szene zu setzen. Eure auf dem iPad (die Geräte sind vorhanden und müssen nicht mitgebracht werden!) erstellten Kunstwerke zum Thema "Unsere Erde" werden dann auf einen riesigen Ballon (Erdball) projiziert. Für die Abschlusspräsentation wählt ihr die Musik aus und die Illumination kann beginnen...

Bei Veranstaltungen in Bad Sassendorf sind Plätze in folgenden Angeboten frei:

  • 22. Oktober: Nature Prints: Egal ob Steine, Salzbrocken, Blätter oder Äste: Zusammen mit der Künstlerin Isabel Zimbal drucken die Kinder und Jugendlichen mit dem, was die Natur ihnen geschenkt hat. Dabei kreieren sie innovative Muster durch Rollen, Tupfen und was die Materialien hergeben.
  • 24./25. Oktober: Dein Blue Earth Kunstwerk: Mit Farbe, Papier und Naturmaterialien wie Blättern, Ästen oder gesammelten Fundstücken realisieren die jungen Künstler*innen eine Collage zum Thema „Blue Earth“.

Die freien Plätze der Veranstaltungen in Lippstadt können unter www.lippstadt.feripro.de eingesehen werden.