Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

6. Bauabschnitt der Sekundarschule ist pünktlich zum Schuljahresbeginn fertig

Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres am 12. August 2020 sind die Umbauarbeiten des 6. Bauabschnitts der Sekundarschule abgeschlossen. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 können die Räume der früheren Pauli-Hauptschule beziehen.

Bekanntlich verfügt die Sekundarschule Soest über zwei Standorte. Die Jahrgangsstufen 7 bis 10 haben ihre Heimat am Troyesweg. Hier wurden in den zurückliegenden Jahren die Gebäude der früheren Hansa-Realschule für die Sekundarschule umgebaut. Am Müllingser Weg 31 im ehemaligen Gebäudeensemble der Pauli-Hauptschule, die im Juni 2020 ausgelaufen ist, werden die Klassen 5 und 6 unterrichtet.

Es hat seinen Grund, dass die Sekundarschule den Platz von gleich zwei früheren weiterführenden Schulen benötigt: Das pädagogische Konzept der Sekundarschule baut darauf, dass es neben den Klassenräumen auch so genannte Lernstudios gibt, in denen einzelne Schülerinnen und Schüler oder kleinere Gruppen unterrichtet und gefördert werden können.Die Zentrale Grundstückswirtschaft der Stadt Soest (ZGW) hat dementsprechend die Raumaufteilung konzipiert und die Gebäude Zug um Zug angepasst.

Mit dem 6. Bauabschnitt, der im Erdgeschoss am Müllingser Weg 31 vollendet wird, ist nahezu der gesamte Umbau der Sekundarschule abgeschlossen. Restarbeiten können von nun an während der Unterrichtszeiten erledigt werden, weil sie wenig Lärmbeeinträchtigung mit sich bringen.