Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Bürgerbeteiligung an vier Bebauungsplan-Verfahren

Im Falle von gleich vier laufenden Bebauungsplan-Verfahren findet in den kommenden Wochen eine Bürgerbeteiligung statt. Dabei können die Bürgerinnen und Bürger jeweils die Öffentliche Auslegung der Planunterlagen nutzen, um diese einzusehen und Anregungen abzugeben.

Allerdings finden diese Auslegungen nicht wie gewohnt im 1. OG der Rathauses 2 bei der Arbeitsgruppe Stadtplanung statt, da die Dienststellen der Verwaltung zurzeit infolge der Coronavirus-Schutzvorkehrungen geschlossen sind. Vorübergehend steht für die öffentliche Auslegung von Planunterlagen das Foyer des Rathauses 2, Windmühlenweg 21, zur Verfügung. Wer sich zu der Plankonzeption äußern oder diese näher erörtern will, kann darüber hinaus telefonisch oder per E-Mail einen Termin vereinbaren. Zusätzlich können die Planunterlagen im Internet unter www.soest.de eingesehen werden.

Folgende öffentliche Auslegungen finden statt:

- Bebauungsplan Nr. 189 „Hilchenbach“: Auf der Fläche eines früheren Baumarktes soll Wohnbebauung entstehen. Der Plan-Entwurf mit Entwurf der Begründung liegt vom 6. April bis einschließlich 11. Mai 2020 montags bis donnerstags von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 13 bis 16 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr aus. Termine können unter 02921/103-3104 oder an a.epping@soest.de vereinbart werden.

- Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 15 „Photovoltaik-Freiflächenanlage Ampen“ und 196. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Soest im Ortsteil Ampen: Auf einer südlich von Ampen gelegenen ehemaligen landwirtschaftlichen Fläche sollen die Voraussetzungen zur Errichtung und für den Betrieb einer Freiflächen-Photovoltaik-Anlage geschaffen werden. Der Plan-Entwurf mit Entwurf der Begründung liegt vom 6. April bis einschließlich 21. April 2020 montags bis donnerstags von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 13 bis 16 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr aus. Termine können unter 02921/103 3000 oder per E-Mail an o.steinbicker@soest.de vereinbart werden.

- Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 16 „Photovoltaik-Freiflächenanlage Hattrop“ und 197. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Soest im Ortsteil Hattrop: Auf einer südlich von Hattrop gelegenen ehemaligen landwirtschaftlichen Fläche sollen die Voraussetzungen zur Errichtung und für den Betrieb einer Freiflächen-Photovoltaik-Anlage geschaffen werden. Der Plan-Entwurf mit Entwurf der Begründung liegt vom 6. April bis einschließlich 21. April 2020 montags bis donnerstags von 8.30 bis12.30 Uhr und von 13 bis 16 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr aus. Termine können unter 02921/103-3000 oder per E-Mail an o.steinbicker@soest.de vereinbart werden.

- Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 5 „Neubau eines Lebensmitteldiscounters am Rigaring“ der Stadt Soest: Das Plangebiet liegt östlich des Rigarings, südlich des Römerwegs, westlich der Wohnbebauung am Grevensteiner Weg sowie nördlich des vorhandenen Möbelabholmarktes. Nach Abbruch der bestehenden baulichen Anlagen soll ein neuer Lebensmitteldiscounter auf Grundlage der aufgestellten Einzelhandels- und Verkehrsgutachten planungsrechtlich gesichert werden. Der Bebauungsplan- Entwurf mit Entwurf der Begründung liegt vom 6. April bis einschließlich 21. April 2020 montags bis donnerstags von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 13 bis 16 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr aus. Terminvereinbarungen sind unter 02921/103-3114 oder per E-Mail an a.brennecke@soest.de möglich.

Stellungnahmen zu den Entwürfen der Bebauungspläne können während der jeweiligen Auslegungsfrist insbesondere schriftlich, per E-Mail oder zur Niederschrift vorgebracht werden.