Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Vorläufige Aufnahmezahlen zu den 5. Klassen der weiterführenden städtischen Schulen stehen fest

Die Anmeldephase für das Schuljahr 2020/2021 an den weiterführenden städtischen Schulen ist beendet. Eltern konnten ihre Kinder sowohl für die 5. Klassen als auch für die Oberstufen anmelden. Die vorliegenden Aufnahmezahlen der einzelnen Schulen sind allerdings wie üblich lediglich vorläufige Werte, da die Verfahren noch nicht abgeschlossen sind. Es wird an einigen Schulen noch zu Ablehnungen bzw. Beratungsgesprächen kommen. Darüber hinaus gibt es erfahrungsgemäß bis zu dem Schuljahresbeginn Veränderungen durch Zu- und Wegzüge, so dass die endgültigen Aufnahmezahlen erst mit Schuljahresbeginn feststehen. Die Aufnahmezahlen zu den 5. Klassen sind wie folgt (in Klammern die Zahlen des vorangegangenen Schuljahres):

- Sekundarschule 94 (111)
- Christian-Rohlfs-Realschule 82 (83)
- Aldegrevergymnasium 128 (75)
- Archigymnasium 82 (121)
- Conrad-von-Soest-Gymnasium 74 (114)
- Hannah-Arendt-Gesamtschule 108 (108)

Die Hannah-Arendt-Gesamtschule hatte wie in den vergangenen Jahren mehr Anmeldungen als Aufnahmen möglich waren. Es wurden jedoch in Beratungsgesprächen Lösungen für alle Schülerinnen und Schüler gefunden. Insgesamt ist die Zahl der Neuanmeldungen zu den 5. Klassen wie erwartet gesunken, konkret von 612 im Jahr 2019 auf 568 in diesem Jahr. Mittelfristig ist auch aufgrund der Daten aus dem Melderegister der Stadt und aufgrund der Anmeldungen zu den 1. Klassen wieder von steigenden Schülerzahlen auszugehen.