Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Wallkronenweg und Gräfte am Dasselwall sowie Rosengarten sind gesperrt

Im Wallabschnitt zwischen Jakobitor und Ulrichertor haben die Sanierungsarbeiten am Wall, am Gräftenweg und am Rosengarten begonnen. Ab Montag, 13. Januar 2020, sind aufgrund dieser Baumaßnahme die Gräfte, der Wallkronenweg und der gesamte Rosengarten bis voraussichtlich 31. Juli 2020 voll gesperrt. Lediglich der Fußweg vom Zebrastreifen am Dasselwall durch den Rosengarten und den Walldurchbruch zur Grünen Hecke bleibt benutzbar, soweit es der Baufortschritt erlaubt. Die Ulrich-Jakobi-Wallstraße wird im Zuge der Baumaßnahme ebenfalls kurzfristig stundenweise abgesperrt.

Die Baustellenzufahrt liegt im östlichen Gräftenbereich am Parkplatz Reitbahn. Der Parkplatz Reitbahn bleibt vollständig benutzbar. Die Baustelle auf der Wallkrone wird vom Ulrichertor aus versorgt, deshalb ist der Geh- und Radweg am westlichen Wallaufgang Ulrichertor ebenfalls gesperrt. Der Fußgängerüberweg und die Kreuzung Ulrichertor sind von den Einschränkungen aber nicht betroffen.

Da Fußgänger die Wege im Rosengarten während der Bauphase nicht nutzen können, wird der Radweg am Dasselwall entlang der Rosengärten als Gehweg ausgewiesen, der auch für Radfahrer frei bleibt.

Die Umsetzung des Wallentwicklungskonzeptes in diesem Wallabschnitt sieht die Sanierung der Wege und Mauern nach dem Vorbild des Abschnitts zwischen Grandwegertor und Ulrichertor vor. Ferner werden die Anpflanzungen im Rosengarten neu arrangiert und die Wege saniert. Der Abschluss der Arbeiten ist unter optimalen Bedingungen für Sommer 2020 geplant. Die Maßnahmen werden als Teil des Wallentwicklungskonzeptes im Rahmen der Städtebauförderung durch die Bundes- und Landesbauministerien kofinanziert.