Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Verwaltung informiert Bürgerinnen und Bürger über den Entwurf für den städtischen Haushalt 2020

Für welche Zwecke wird die Stadt Soest im Jahr 2020 Geld ausgeben? Welche Investitionen sind geplant und wo liegen die Arbeitsschwerpunkte? Antworten auf diese Fragen erhalten die Bürgerinnen und Bürger aus erster Hand am Freitag, 22. November, von 12 bis 14 Uhr auf dem Markt im Soester Süden am Kaiser-Otto-Weg und am Samstag, 23. November, von 10 bis 12 Uhr in der Brüderstraße auf Höhe von Hausnummer 1b, Nähe Marktplatz.

Kämmerer Peter Wapelhorst sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Finanzabteilung werden an beiden Terminen mit einem Info-Stand präsent sein. Sie stellen dort interessierten Soesterinnen und Soestern die Eckdaten des Haushaltsentwurfs 2020 vor. Ferner bieten sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen, um sich einen ersten Überblick über das bevorstehende Haushaltsjahr zu machen.

Der Haushalt bildet die Grundlage für die Arbeit der Verwaltung in einem Kalenderjahr. Er formuliert die Ziele für die kommenden 12 Monate und beschreibt, welche Aufwendungen und Erträge geplant sind. Zurzeit berät der Rat der Stadt Soest über den von Kämmerer Peter Wapelhorst vorgelegten Entwurf, wobei auch Änderungswünsche diskutiert werden. Für die Ratssitzung am Mittwoch, 11. Dezember, ist die Verabschiedung des Haushalts geplant.