Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

VHS-Kurs zur Fotografie im Format RAW mit Exkursion zur DASA-Ausstellung

Fotografiekenntnisse erweitern und vertiefen, insbesondere im Format RAW – das sind die Ziele eines Kurses der Volkshochschule Soest, der die Teilnehmenden auch in die Deutsche Arbeitsschutz-Ausstellung in Dortmund führt. Anmeldungen für den Kursus im September sind noch möglich.

Kursleiter Roger Wimbert setzt einen Schwerpunkt auf die verschiedenen Belichtungsmesssysteme, wie Selektiv-, Mehrfeld-, Integral- und Spotmessung. Es geht darum, bei welchen Lichtsituationen die Belichtung manuell beeinflusst werden muss. Ferner thematisiert der Kurs die Wirkung von Farben in der Bildgestaltung und in diesem Zusammenhang die Vorteile von Aufnahmen im RAW-Format.

Die an den beiden ersten Abenden erarbeiteten Kenntnisse werden dann bei der Exkursion zur DASA in Dortmund eingesetzt und vertieft. Die Räumlichkeiten der DASA sind weitgehend auch für Gehbehinderte zugänglich.

Teilnehmende sollten einfache Grundkenntnisse im Bereich der Aufnahmetechnik mitbringen. Bitte zum ersten Abend die Kamera und deren Bedienungsanleitung mitbringen. Die Kamera sollte über Verstellmöglichkeiten von Blende und Zeit verfügen.

Der Kurstitel lautet „Fotoexkursion DASA mit Schwerpunkt RAW-Fotografie und Farben in der Bildgestaltung - Grundlagen der Fotografie II“, Kursnummer ist 50038. Er findet statt mittwochs am 4., 11. 18. September jeweils von 19 bis 21.45 Uhr, bei der VHS Soest, Nöttenstraße 29, Raum D3. Am Sonntag, 15. September, 10 bis 16 Uhr steht die Exkursion zur DASA auf dem Programm. Die Kursgebühr beträgt 57 Euro. Für die Exkursion entstehen zusätzliche Fahrt- und Eintrittskosten von ca. 15 Euro.