Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Veranstaltungsprogramm der Stadtbücherei Soest von Juli bis September

Die Stadtbücherei Soest (Severinstraße 10) bietet in den Sommermonaten Juli bis September elf Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene an sowie weitere Termine der Erste-Hilfe-Sprechstunde für das Angebot der „Onleihe 24 Hellweg- Sauerland“.

Los geht es pünktlich zum Start der Sommerferien mit einem Bücherbasar für die Urlaubslektüre. Der Freundeskreis der Stadtbücherei Soest e.V. veranstaltet diesen Basar von Montag, 8. Juli, bis Samstag, 13. Juli, jeweils zu den üblichen Öffnungszeiten im Garten der Stadtbücherei.

Den „I love horses“-Day nutzt die Stadtbücherei am Montag, 15. Juli, zu einem literarischen Spaziergang. Die Lesung beginnt um 18.30 Uhr und der Eintritt ist frei.

Anlässlich des Mittelalterfestivals Soester Fehde präsentiert Dr. Franziska Dokter am Donnerstag, 25. Juli, „Mittelalterliche Reiseberichte“. Ein Fokus des Vortrags liegt auf den Reisevorbereitungen im Mittelalter, als es noch keine gedruckten Reiseführer gab und Informationen über Reiseziele rar waren. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt ist kostenlos.

Beim Bördebauernmarkt am 1. September ist der Freundeskreis der Stadtbücherei e.V. wie gewohnt mit einem Bücherbasar präsent. Ab 11 Uhr gibt es Bücher (0,50 Euro/Stück), CDs (1 Euro) und DVDs (2 Euro) zu kaufen. Bei einem Kauf ab 10 Büchern erhalten die Kundinnen und Kunden 1 Buch gratis. Tragetaschen können mitgebracht werden. Alternativ verkauft der Freundeskreis Recycling-Taschen mit Aufdruck für 1 Euro pro Stück.

Die neue Datenschutzgrundverordnung steht im Mittelpunkt eines Workshops am Mittwoch, 11. September. Angesprochen sind Vereine, die in dieser Veranstaltung die relevantesten Anforderungen der DSGVO und daraus resultierende Pflichten sowie Tipps praxisnah erläutert bekommen. Der Workshop findet statt von 18 bis 21 Uhr. Veranstalter sind die Stadtbücherei und die Soester Volkshochschule. Die Teilnahme ist kostenfrei, doch um eine Anmeldung bei der VHS wird gebeten.

Ebenfalls gemeinsam mit der Volkshochschule Soest lädt die Stadtbücherei für Dienstag, 24. September, ab 19 Uhr zu einem Vortrag über „FAIRreisen“ ein. Der Autor Frank Herrmann warnt in seiner Präsentation vor den Folgen des Massentourismus und zeigt, wie „anders reisen“ funktioniert. Dabei liefert er dem Publikum auch Tipps, Ideen und Adressen für einen verantwortungsbewussten Tourismus der Zukunft. Der Eintritt zu der Veranstaltung kostet 5 Euro.

Die Interkulturelle Woche bietet den Rahmen für die letzte Erwachsenenveranstaltung der Stadtbücherei im September 2019. „Unterwegs in Polen“ lautet der Titel der Reiseberichte von Hans Bollinger. Sein Thema sind Begegnungen mit Menschen, mit ihrer Geschichte und mit ihrer Heimat, die er auch mit musikalischer Untermalung und Fotos präsentiert. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Als Kinderveranstaltung im 3. Quartal 2019 wird am Donnerstag, 11. Juli, in der Reihe „Geschichten-Hüpfer“ für Kinder ab 4 Jahren die Frage „Wo wächst der Pfeffer?“ ab 16.30 Uhr beantwortet. Der Eintritt ist frei, Anmeldungen nimmt die Stadtbücherei ab sofort entgegen.

Darüber hinaus läuft das Angebot der kostenfreien Erste-Hilfe-Sprechstunden zur „Onleihe 24 Hellweg-Sauerland“ weiter. Termine sind Montag, 1. Juli, 10 bis 12 Uhr, Freitag, 19. Juli, 16 bis 18 Uhr, Montag, 29. Juli, 10 bis 12 Uhr, sowie Montag, 19. August, 16 bis 18 Uhr, und Montag, 2. September, 16 bis 18 Uhr, Montag, 9. September, 10 bis 12 Uhr, und Freitag, 13. September. 16 bis 18 Uhr.

Hier finden Sie den Veranstaltungskalender von Juli bis September.