Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Fahrrad-Schrott am Bahnhof wird beseitigt

Die Stadt entsorgt am Mittwoch, 10. April, Fahrräder, die am Bahnhof abgestellt worden sind und offensichtlich nicht mehr genutzt werden, sowie bereits teilzerlegte Fahrräder. Ab 10 Uhr werden diese Schrott-Fahrräder durch den Kommunalbetrieb entfernt. Die Eigentümer haben die Möglichkeit, ihre Fahrräder bzw. deren Teile bis dahin selbst zu beseitigen.

Die entfernten Räder werden anschließend für zwei Wochen auf dem Gelände der Kommunalen Betriebe Soest AöR (KBS) zwischengelagert. Dort können Eigentümer, die sich als solche ausweisen können, ihre Räder nach telefonischer Voranmeldung unter 02921 / 1032112 (Frau Weinelt) abholen. Danach werden nicht abgeholte Räder an gemeinnützige Vereine abgegeben oder verschrottet. Interessierte Vereine werden gebeten, sich ebenfalls innerhalb von zwei Wochen telefonisch bei Frau Weinelt zu melden.

Die Abteilung Bürger- und Ordnungsangelegenheiten der Stadt Soest hatte das Abholen der Schrott-Fahrräder vorbereitet, indem am
11. März alle am Bahnhof abgestellten Fahrräder mit orangen Banderolen gekennzeichnet wurden. Auf den Banderolen wurden die Eigentümer der Fahrräder darauf hingewiesen, ihre Räder mitzunehmen oder die Banderolen zu entfernen. Am Mittwoch, 10. April, werden nun jene Räder entfernt, die noch mit intakter Banderole am Bahnhof stehen.