Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Bushaltestellen am Gotlandweg werden barrierefrei ausgebaut

Drei Bushaltestellen am Gotlandweg werden im April barrierefrei ausgebaut.
Die Kommunalen Betriebe Soest AöR (KBS) setzen damit im Auftrag der Stadt Soest die Umgestaltung der Bushaltestellen im Stadtgebiet fort. In den zurückliegenden Jahren wurden bereits 31 Bushaltestellen barrierefrei saniert, wobei zu 90 Prozent auch Fördermittel des Nahverkehrsverbands Westfalen-Lippe investiert wurden. Insgesamt sind für das laufende Jahr weitere 20 Haltestellen für den barrierefreien Ausbau vorgesehen.

Aufgrund der Ausbauarbeiten sind die Straßenabschnitte an den Bushaltestellen im Gotlandweg nacheinander halbseitig gesperrt. Auch die Gehwege können dort vorübergehend nicht benutzt werden. Der Beginn der Arbeiten ist für Donnerstag, 4. April, vorgesehen. Am Donnerstag, 18. April, soll der Ausbau aller drei Haltestellen beendet sein.