Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Shortmord-Lesung bietet rabenschwarzen Humor

In ihrem Buch „Shortmord“ nimmt die Autorin Maja Vandenwald die Leserinnen und Leser mit auf eine Reise in die schwarzen Gefilde
des bösen Humors. Am Sonntag, 15. Dezember 2018, stellt sie ihr Buch im Rahmen der Lesung „Shortmord im Advent“ ab 16 Uhr in der Stadtbücherei Soest (Severinstraße 10) vor.

Maja Vandenwald ist die Witwe des Staatsanwalts Berthold Vandenwald. Von ihm hörte sie so viel über die unglaublichsten Verbrechen, dass sie selber eine prätraumatische Belastungsstörung entwickelte. Um diese zu therapieren, verfasste sie die vielen bösen Untaten in „Shortmord“.

Passen diese Shortmords in den Advent? Auf jeden Fall! Verbrechen ereignen sich immer und überall, und besonders in dieser Zeit der Nächstenliebe und der weihnachtlichen Vorfreude erfassen uns die Schauer des schwarzen Humors umso mehr.
Aber keine Bange: Maja Vandenwald bietet auch humorvolle Blicke auf die glitzernde Jahreszeit.

Der Eintritt zu der Lesung ist frei.