Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Neue Parkregelungen am Dasselwall

Für die Parkplätze beidseitig des Dasselwalls gelten ab dieser Woche neue Regelungen. Für Teilbereiche wird eine Parkscheibenreglung eingeführt, auf anderen Flächen kostet das Abstellen von Pkw künftig eine Gebühr. Die Kommunalen Betriebe Soest AöR werden entsprechende Schilder und Parkscheinautomaten aufstellen, um den Beschluss des Rates der Stadt Soest umzusetzen.
Die Parkflächen an der ehemaligen Reitbahn, an der Stadthalle sowie zwischen den Hotels bieten insgesamt 486 Stellplätze.
Zu den Nutzern gehören Gäste der Hotels, der Stadthalle, und der Sportanlagen sowie Tagesgäste und Touristen, aber auch Pendler,
die in der Innenstadt berufstätig sind. Die neuen Regelungen dienen dazu, die unterschiedlichen Nutzergruppen stärker als bisher zu lenken. Es ist das Ziel, näher zur Innenstadt gelegene Stellplätze insbesondere für Innenstadtbesucher vorzuhalten. Langzeitparker sollen hingegen eher die im hinteren Bereich gelegenen Flächen nutzen. Die neuen Regelungen sehen im Einzelnen Folgendes vor:

- Der Parkplatz Reitbahn (104 Stellplätze) wird montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr sowie samstags von 8 bis 14 Uhr bewirtschaftet.
Die erste Stunde Parken ist kostenfrei. Bis 2 Stunden Parkdauer beträgt die Gebühr 50 Cent, bis 4 Stunden 1 Euro. Das Tagesticket kostet 2 Euro.

- Die Parkplätze zwischen den Hotels Am Wall und Susato sowie vor dem Hotel Susato (128 Stellplätze) werden montags bis freitags von
8 bis 18 Uhr sowie samstags von 8 bis 14 Uhr bewirtschaftet. Die erste Stunde Parken ist kostenfrei. Bis 2 Stunden Parkdauer beträgt die Gebühr 50 Cent, bis 4 Stunden 1 Euro. Das Tagesticket kostet 2 Euro.

- Die Parkfläche hinter dem Hotel Am Wall (196 Stellplätze) ist kostenfrei, es wird auch keine Parkscheibe benötigt.

- Die Parkfläche zwischen Tennishalle und Sporthalle Jahnstadion (21 Stellplätze) kann mit Parkscheibe benutzt werden.
Die Höchstparkdauer beträgt 3 Stunden.