Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Detektiv-Seminare für Kinder und Jugendliche in der Stadtbücherei Soest

Die Stadtbücherei Soest bietet in der zweiten Ferienwoche zusätzliche Detektiv-Seminare für Kinder und Jugendliche an. Am Mittwoch, 24. Oktober, können Sechs- bis Neunjährige von 14 bis 15.30 Uhr von einem echten Detektiv erfahren, wie er arbeitet. Von 16 bis 18.30 Uhr werden Zehn- bis 14-Jährige zu Junior-Detektiven ausgebildet. Die Teilnahme an den Seminaren ist kostenfrei. Anmeldungen zu den Veranstaltungen sind ab sofort online unter soest.feripro.de möglich.

In der Kindergruppe erläutert Detektiv Alexander Schrumpf alles, was man über den Beruf eines echten Detektivs wissen muss. Die Kinder lernen, wie ein richtiger Detektiv arbeitet, was er für Hilfsmittel braucht, wie man überhaupt Detektiv wird und was man als Detektiv für Rechte und Pflichten hat. Alexander Schrumpf lässt sich auch gerne „Löcher in den Bauch“ fragen. Er erzählt insbesondere Spannendes über die Fachgebiete Spurensicherung und Diebesfallen.
Zum Abschluss der Veranstaltung werden die Kinder zu Detektiven ernannt und bekommen eine Urkunde als geprüfter Junior-Detektiv.

Die Jugendlichen müssen in ihrem Seminar anschließend nicht nur einen Täter anhand seiner Spuren überführen. Sie lernen ebenfalls,
wie ein richtiger Detektiv arbeitet. Ein zusätzlicher Schwerpunkt in dieser 2,5-stündigen Veranstaltung ist das Thema geheime Nachrichten und Geheimcodes. Am Ende des Seminars steht eine Prüfung und die Teilnehmenden werden offiziell zu „Junior-Detektiven“ ernannt.
Für diesen Detektiv-Ausweis mit Bild werden ein Passfoto mit Namen und Geburtsdatum benötigt, welche bis spätestens Samstag, 20. Oktober 2018, in der Stadtbücherei Soest, Severinstraße 10, abgegeben werden müssen. Nur wer ein Bild abgegeben hat, bekommt einen Ausweis.