Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Exkursion des Museums Wilhelm Morgner führt zu Hagebölling-Werken in Beckum und Hamm

Im Rahmen der Ausstellung „Wilfried Hagebölling - Skulpturen und Zeichnungen“, welche derzeit im Museum Wilhelm Morgner gezeigt wird, bietet das Museum am Samstag, 15. September, eine Exkursion zu mehreren Stationen an, die in Verbindung zu Wilfried Hagebölling stehen.

Es geht zunächst zum Stadtmuseum Beckum. Dort werden ebenfalls Exponate von Wilfried Hagebölling ausgestellt. Als direkte Gegenüberstellung schließt sich ein Besuch der Propsteikirche St. Stephanus mit dem Goldschmiedeschrein der Hl. Prudentia als Beispiel für mittelalterliche Bildhauerkunst an. Die Führung liegt bei Dr. Martin Gesing, Leiter des Stadtmuseums.

Sodann erfolgt die Weiterfahrt zum Gustav-Lübcke-Museum in Hamm mit Besichtigung der dort präsentierten Exponate des Künstlers sowie einer Führung durch die Ausstellung „Hier und Jetzt“ durch Frau Dr. Diana Lenz-Weber. Schließlich führt die Exkursion noch zu der Gedenkstätte „Alte Synagoge“ mit der künstlerischen Gestaltung des Platzes durch den Bildhauer Wilfried Hagebölling.

Abfahrt mit einem Bus ist am Samstag, 15. September, um 11 Uhr an der Stadthalle. Die Teilnahme ist kostenfrei, doch es wird um vorherige Anmeldung im Museum Wilhelm Morgner unter 02921 / 103-1131 oder 103-1130 gebeten.

Kooperationspartner der Ausstellung „Wilfried Hagebölling – Skulpturen und Zeichnungen“ sind die Stiftung Konzeptuelle Kunst, Soest,
das Gustav-Lübcke- Museum, Hamm sowie das Stadtmuseum Beckum. Gefördert wird die Ausstellung durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.