Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Anmeldung der Grundschulkinder zu der Einschulung im Schuljahr 2019/2020

Ab sofort und bis zum 26. September 2018 können Eltern ihre Kinder, die zum
1. August 2019 schulpflichtig werden oder auf Antrag vorzeitig eingeschult werden sollen, an den Soester Grundschulen anmelden. Die Schulpflicht gilt für jene Kinder, die in der Zeit vom 1. Oktober 2012 bis einschließlich 30. September 2013 geboren wurden.

Bei der Stadtverwaltung Soest ist die Abteilung Bildung und Sport für die Grundschulanmeldungen zuständig. Sie hat die Eltern der schulpflichtigen Kinder bereits angeschrieben. Diesem Schreiben lag ein Anmeldebogen bei, der bis zum 26. September ausgefüllt 2018 und an der gewünschten Grundschule abgegeben werden muss.

Eltern, die ihre Kinder auf Antrag vorzeitig einschulen wollen, können solch einen Anmeldebogen direkt an den Soester Grundschulen oder im Rathaus I in der Innenstadt bei der Abteilung Bildung und Sport erhalten.

Die Kinder müssen bei der Anmeldung nicht vorgestellt werden. Nach dem Ablauf der Anmeldefrist laden die Schulen die Eltern und ihr Kind zu einem Gespräch in die Grundschule ein. Wichtig zu wissen: Der Zeitpunkt des Eingangs des Anmeldebogens hat keinen Einfluss darauf, ob die gewünschte Grundschule das Kind aufnimmt.

Eltern, die sich vor der Anmeldung noch über die Grundschulen informieren möchten, können dazu die Tage der offenen Tür vom 18.
bis 20. September nutzen. Folgende Termine werden angeboten:

Johannes-Schule: Dienstag, 18. September, 15 bis 17 Uhr
Petri-Schule: Dienstag, 18. September, 15 bis 17 Uhr
Astrid-Lindgren-Schule: Mittwoch, 19. September, 10 bis 12 Uhr
Bruno-Schule: Mittwoch, 19. September, 15 bis 17 Uhr
Georg-Schule: Mittwoch, 19. September, 15 bis 17 Uhr
Patrokli-Schule: Mittwoch, 19. September, 15 bis 17 Uhr
Grundschule Hellweg: Donnerstag, 20. September, 15 bis 17 Uhr
Wiese-Schule: Donnerstag, 20. September, 15 bis 17 Uhr

Rückfragen können an die Abteilung Bildung und Sport unter der Telefonnummer 02921/103 -1141 gerichtet werden.