Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Lebensmittel im Mittelalter und in der frühen Neuzeit - Band 15 der "Soester Beiträge zur Archäologie" erschienen

Der 15. Band der Reihe „Soester Beiträge zur Archäologie“ ist erschienen. Er befasst sich thematisch mit Produktion, dem Handel und der Versorgung der Menschen mit Lebensmittel im Mittelalter und in der frühen Neuzeit. Dabei fasst er alle Referate zusammen, die bei dem 16. Treffen des Arbeitskreises zur archäologischen Erforschung des mittelalterlichen Handwerks gehalten wurden.

Das 16. Treffen des Arbeitskreises fand auf Einladung der Stadtarchäologie Soest vom 9. bis 11. Juni 2016 in Soest statt, und zwar bereits zum sechsten Mal. Im vorliegenden Band 15 der Soester Beiträge zur Archäologie sind fast alle Referate des Treffens, die zum Tagungsthema gehalten wurden, abgedruckt. Ergänzend aufgenommen wurden die Beiträge von M. Doll und W. Melzer, die aus unterschiedlichen Gründen nicht vorgetragen werden konnten, aber thematisch passen.

In den zum Teil übergreifenden Referaten waren es vor allem Themen, die Aspekte der Versorgung mit Lebensmitteln z. B. in Klöstern, in Pfalzen und auf Burgen oder in der Stadt zum Inhalt hatten. Bei den verschiedenen Arten von Nahrungsmitteln standen besonders Untersuchungen zu Getränken wie der Umgang mit dem Wasser, die Herstellung von Bier oder der Weinhandel im Fokus der Betrachtung, während bei den festen Nahrungsmitteln etwa die Salzgewinnung, das Mühlenwesen bzw. das Kornmahlen oder die Tiernutzung im Vordergrund standen.

Dabei wurden oft nicht nur archäologische Befunde vorgestellt, sondern diese auch durch archivalische Überlieferungen ergänzt. Als Novum bei der Entdeckung neuer Produktionsorte in der Landwirtschaft kann auf die Auswertung von Laserscan-Aufnahmen verwiesen werden.

Die Unterschiedlichkeit und Vielfältigkeit der Textbeiträge wird schon im Inhaltsverzeichnis deutlich erkennbar. Es gibt bei weitem keinen Anspruch auf eine vollständige Darstellung des Forschungsstandes. Die vielen Facetten der Themen wie auch regionale Unterschiede zeigen deutlich, dass es noch zahlreiche offene Fragen gibt und dass der vorliegende Band eher als Anregung für noch viele neue Forschungen in alle Richtungen dienen soll.

 

Band 15

Lebensmittel im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit

Erzeugung, Verarbeitung, Versorgung

Beiträge des 16. Kolloquiums des Arbeitskreises zur archäologischen Erforschung des mittelalterlichen Handwerks

Walter Melzer (Hrsg.) 2018,

205 Seiten mit 199 Abbildungen

geb. EUR 20,–

ISBN 978-3-87902-314-1