Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Für den Weihnachtsmarkt werden Straßen und Plätze gesperrt

Im Zusammenhang mit dem Soester Weihnachtsmarkt, der vom 27. November bis 22. Dezember stattfindet, sind einige Straßen und Plätze in der Innenstadt für den Verkehr gesperrt. Betroffen sind der Marktplatz, die Marktstraße, der nördliche Petrikirchplatz, die Rathausstraße, der Vreithof, der Domplatz sowie die Straße Am Seel. Die Sperrungen beginnen wegen der Aufbauarbeiten für den Weihnachtsmarkt überwiegend bereits am Montag, 20. November.

Aufgrund der Aufbauarbeiten ist von Montag, 20. November, bis Freitag, 27. November, auch der Schweinemarkt gesperrt. In weiteren Straßen in der unmittelbaren Umgebung des Weihnachtsmarktes gelten Haltverbote. Dies wird im Zuge der Busrouten auch nötig, um eine Fahrstraße für die Busse auszuweisen. Einzelne Straßen sind als Rettungswege ausgeschildert. In der Höggenstraße und der Jakobistraße werden Parkplätze am Straßenrand als Aufstellflächen für Rettungskräfte freigehalten und abgesperrt. Schwerbehinderte finden Parkplätze während des Weihnachtsmarktes in der Hospitalgasse.

Der Parkplatz für Reisebusse am Großen Teich in der Wiesenstraße und der Parkstreifen an der Wiesenstraße werden während der Zeit des Weihnachtsmarktes als reiner Ein- und Ausstiegsparkplatz für Reisebusse nur für maximal 15 Minuten zum Ein- und Aussteigen der Fahrgäste angesteuert werden. Die Reisebusse können für die Dauer des Besuchs des Weihnachtsmarktes durch die Gäste an der Stadthalle für längere Zeit geparkt werden. Der Wochenmarkt findet während des Weihnachtsmarktes auf dem südlichen Petrikirchhof statt. An den wochenmarkt-freien Tagen stehen auf dem südlichen Petrikirchhof kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.