Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Neue Außenrückgabe optimiert den Service der Stadtbücherei

Büchereileiterin Alexandra Eckel, Dr. Norbert Wex (Leiter der Abteilung Kultur der Stadt Soest), Peter Wapelhorst (Erster Beigeordneter der Stadt Soest) und Maria Luise Pepinghege, Vorsitzende des Kulturausschusses der Stadt Soest, freuen sich über das Angebot der neuen Außenrückgabe der Stadtbücherei.

Die Kundinnen und Kunden der Stadtbücherei Soest erwartet nun bei der Rückgabe ausgeliehener Medien außerhalb der Öffnungszeiten ein optimaler Service. An der Außenrückgabe der Bücherei im Bereich des Nebeneingangs werden die eingeworfenen Medien nun automatisch zum Zeitpunkt des Einwurfs wieder eingebucht. Bislang erledigten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bücherei diesen Schritt manuell im Rahmen der üblichen Öffnungszeiten. Bücher oder DVDs, die beispielsweise am Samstagnachmittag eingeworfen wurden, konnten deshalb erst montagmorgens zurückgebucht werden, was teilweise zum Überschreiten der Leihfrist führen konnte.

Der neue Service ohne Zeitverzögerung wird möglich, weil die Bücherei über eine neue Verbuchungsanlage verfügt. Mit der Inbetriebnahme der neuen Außenrückgabe ist die Installation des modernen Systems nun abgeschlossen. An den Bildschirmen in der Bücherei ist die komfortable Anlage bereits seit einigen Wochen in Betrieb. Auch das "intelligente" Rückgaberegal, welches eingestellte Medien automatisch zurückbucht, läuft bereits erfolgreich. Angesichts von mehr als 230.000 Leihvorgängen pro Jahr erleichtert das neue System auch die Arbeitsabläufe des Bücherei-Teams. Insgesamt schafft die moderne Technik 900 Buchungsvorgänge pro Stunde. Weiterer Pluspunkt der neuen Außenrückgabe ist, dass sie die Medien der Bücherei von anderen Gegenständen unterscheiden kann. Fehleinwürfe oder die Rückgabe von Büchern anderer Büchereien sind deshalb nicht mehr möglich. Die Klappe der Außenrückgabe öffnet sich gar nicht erst.

Die alte Verbuchungsanlage war im Jahr 2008 installiert worden. Seinerzeit gehörte sie zu den innovativsten ihrer Art, doch die Verbuchungstechnik entwickelte sich weiter und die Soester Anlage wurde im Laufe der Jahre auch störungsanfälliger. Mit dem neuen System ist die Soester Stadtbücherei nun wieder auf dem aktuellsten Stand. Die innovativen Elemente der Anlage wurden zudem durch Bibliotheksförderung des Landes NRW bezuschusst.

Hier geht es zur Homepage der Stadtbücherei Soest.