Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Anmeldestart für das neue VHS-Semester

Das neue Frühjahrssemester der VHS Soest beginnt für viele Kurse im neuen Jahr ab dem 30. Januar. Anmeldungen sind ab sofort möglich zu den üblichen Öffnungszeiten der VHS

- montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr
- montags bis mittwochs von 15 bis 16 Uhr,
- sowie donnerstags von 15 bis 17.30 Uhr.

Ferner können sich Interessierte online hier auf der Homepage der VHS anmelden, per Fax unter 02921/3210399, schriftlich an VHS Soest, Nöttenstraße 29, oder per E-Mail unter vhs@soest.de. Das komplette Programm kann auch über die bundesweite VHS App eingesehen und heruntergeladen werden.

Folgende Schwerpunkte, besondere und neue Angebote hält das Frühjahrssemester bereit.

 

Referat 1 Gesellschaft, Politik, Erziehung
Im Bereich politische Bildung gibt es zum Thema „Reformation und Stadtgesellschaft in Soest“ eine Schulveranstaltung mit den weiterführenden Schulen. Im April wird eine weitere Informationsveranstaltung an den Schulen zu den Landtagswahlen 2017 in NRW angeboten. In Kooperation mit der Abt. Jugend und Soziales ist eine Fahrt zum Landtag nach Düsseldorf für Jugendliche der Jahrgangsklassen 7 bis 12 geplant. Im Rahmen des Besuchsprogramms wird eine einstündige Einführung in die parlamentarische Arbeit des Landtags gegeben. Das Thema „Sicherheit im Medienalltag“ wird von der Kreispolizeibehörde Soest angesprochen und greift die Bereiche Datenklau, Schadprogramme, Betrügereien, Cybermobbing oder Verletzung der Urheber- und Persönlichkeitsrechte auf. Ein weiterer Schwerpunkt im FB 1 liegt in den Angeboten „Junge VHS“. Die VHS versucht gezielt über interessante und gut nachgefragte Angebote für Kinder und Jugendliche das Interesse dieser Zielgruppe zu wecken. In den letzten Semestern waren besonders Kreativangebote wie nähen und basteln stark nachgefragt.
Neue Angebote 2017:
• Teenie Schminkschule für Jugendliche
• Reformation und Stadtgesellschaft
• Sicherheit im Medienalltag
• Workshop – Young Astronomy
• Fitness für den Kopf – Übungen und Spiele für den wachen Geist
• Jeder auf seine Art – was macht das Leben lebenswert? 

Referat 2 Kultur, Gestalten und Länderkunde
Kreativität und Phantasie sind enorm wichtige Bestandteile menschlichen Daseins. Fördern wir sie nicht, verkümmern existentielle Bereiche unseres Gehirns und wir verlernen wichtige Dinge bzw. entwickeln sie nicht vollständig aus. Bücher zeigen andere Lebensgeschichten und Epochen auf. Sie erzählen Geschichten und erweitern den persönlichen Horizont. Das schöpferische Arbeiten mit Stoffen, Garnen, Farben und Keramik ist weiterhin ein wichtiger Bestandteil des Programmes. In Kooperation mit dem Wilhelm –Morgner-Haus wird die museumspädagogische Ausstattung des Hauses genutzt und Kunstkurse angeboten. Eine Reise auf Luthers Spuren ist ein Highlight im Lutherjahr. Vom 22.04.bis zum 23.04.2017 führt eine Reise zur Wartburg und nach Erfurt. Das Programm ist erlebnisreich gestaltet und entführt die Teilnehmenden in die Zeit Martin Luthers. Ein Vorbereitungsabend im Februar führt in das Thema ein und kann fakultativ gebucht werden. Anmeldungen nehmen sind noch möglich.
Neue Angebote 2017
• Kostüme nähen für Cosplay, Manga und Co.
• Von der Skizze zum Aquarell (Morgner-Haus)
• Mobile Goldschmiedewerkstatt
• DIY Neues Leben für alte Bücher und Papiere

Referat 3 Gesundheit, Gymnastik, Bewegung und Ernährung
In den VHS Bildungsangeboten zur Gesundheitskompetenz erfahren die Teilnehmenden was alles zu einem gesunden Lebensstil gehört, wie Stress abgebaut wird, wie man seinen Körper positiv wahrnimmt und sich ausgewogen ernährt. Körperliches und psychisches Wohlbefinden sind entscheidende Voraussetzungen, um die Herausforderungen in Beruf und Privatleben erfolgreich bewältigen zu können. Gerade zu Beginn eines neuen Jahres werden gute Vorsätze gefasst um „fit und gesund“ durch das neue Jahr zu kommen. Diverse Yogaangebote, Autogenes Training, Orientalischer Tanz für Frauen, Feldenkrais, Pilates, Tai Chi Qi Gong, Reiki, Gymnastik und Fitnesstraining für Männer etc. sind semesterübergreifende, wiederkehrende Angebote.
Neue Angebote 2017:
• HATHA YOGA traditionell für Anfänger
• HATHA YOGA für Fortgeschrittene
• Workshop – YOGA mit Heilwirkungen Neue Kochkurse:
• Salat im Glas
• Vorspeisen, Tapas, Fingerfood
• Basenfasten-Intensiv-Kurs

Referat 4 Sprachen
Der Fachbereich Sprachen bietet im Frühjahrssemester Kurse in verschiedenen Formaten mit insgesamt 10 Sprachen an. Der Bereich Deutsch als Grundsprache und Deutsch als Fremdsprache ist weiter gewachsen und u.a. um „Deutsche Rechtschreibung“ erweitert worden. Alphabetisierungskurse werden gezielt in den städtischen Einrichtungen für Geflüchtete angeboten. Der Englischbereich ist um Wochenend- und Kompaktangebote ergänzt worden. In den Sprachen Französisch, Italienisch, Schwedisch, Spanisch und Portugiesisch wird es wieder Anfängerkurse für Teilnehmende ohne jegliche Vorkenntnisse geben. Die persönliche Sprachberatung findet regelmäßig dienstags von 10.00 – 12.00 Uhr und donnerstags von 15.00 – 17.30 Uhr statt. Zum Semesterbeginn wird sie an folgenden Terminen zusätzlich ausgeweitet: 4 x mittwochs ab 18.01.17 bis 08.02.17, jeweils von 10.00 – 12.00 und 15.00 bis 16.00 Uhr .
Neue Angebote 2017:
• Small Talk – leicht gemacht
• Do you speak English
• Französisch Anfängerkurs
• Französisch Schnupperkurs
• Französisch Balades (Entdeckungsreise durch Regionen)
• Niederlande – Land und Leute
• Italienisch Schnupperkurs

Referat 5 Beruf- und Weiterbildung
Im Programmbereich „Beruf und Weiterbildung“ wird ein großer Schwerpunkt auf Kommunikation und die Vermittlung von sozialen Kompetenzen gelegt. Viele Menschen arbeiten in konfliktreichen Arbeitsfeldern unter großem Zeit- und Erfolgsdruck. Diese Tatsache wird aufgegriffen mit Angeboten, die zu mehr Zufriedenheit, Gesundheit und Ruhe im Berufsalltag führen, dabei aber auch den Erfolg sicherstellen. In diesem Semester wird ein Fokus auf Kurse für Frauen gelegt. Nach wie vor stellen die Anforderungen von Beruf und Familie viele Frauen unter enormen Druck. In den Kursen lernen Sie sich Zeit für mehr Zeit zu nehmen und sich ins richtige Licht zu setzen und sich nicht unter den Scheffel zu stellen. Wer seine Kenntnisse im Bereich Kulturtechniken, Lesen, Schreiben, Rechnen und Bewerbungen auffrischen möchte, kann an einem gefördertem ESF-Kurs teilnehmen. Der Kurs findet ab Februar jeweils montags, dienstags und mittwochs von 9:00 Uhr bis 11:15 Uhr statt. Dieses Angebot kann für Migrantinnen sehr hilfreich sein um beruflich Fuß zu fassen. Der Kurs ist kostenfrei. Die EDV der VHS ist auf dem neuesten Stand der Entwicklung. Windows 10 und Office 2016 sind startbereit installiert. Neben den EDV Grundkursen werden verstärkt Schulungen in weiteren Medienkompetenzen angeboten. Der vernünftige und kreative Umgang mit dem Internet, Einführungen in die Geheimnisse der Smartphones und Tablets, sowie die Gestaltung von repräsentativen Internetauftritten sind an dieser Stelle zu nennen. Weiterhin werden Angebote im EDV-Bereich mit Zugängen zu den modernen Möglichkeiten des Präsentierens vorgehalten. Hier verknüpft sich Kultur mit Technik. Ein kostenloser WLan-Zugang steht für jeden Teilnehmenden zur Verfügung.
Neue Angebote 2017:
• Rhetorik
• Nur für Frauen ! Nehmen Sie sich Zeit für mehr Zeit !
• Rücken Sie sich ins rechte Licht
• Grafik, Gestaltung und Foto mit GIMP/ Inkscape
• Linux, die Alternative zu Windows
• Workshop Nachtfotografie
• Sprechstunden für Smartphones und Tablets
• Grundkurse Mathematik

Referat 6 Schulabschlüsse und Dozentenfortbildung
Nach den Sommerferien 2017 beginnen neue Lehrgänge für die Fachoberschulreife, Fachhochschulreife, Hochschulreife und den Hauptschulabschluss unter Federführung des Hanse Kollegs Lippstadt. In Soest werden ein Fachoberschul -und ein Fachhochschul-/Vollabiturlehrgang in Abendform durchgeführt.