Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Kita-Karte ist ab 7. November erhältlich

Eltern, die ihr Kind für das am 1. August 2017 beginnende Kindergartenjahr in einer Soester Kindertagesstätte anmelden wollen, können die dazu benötigte Kita- Karte 2017/2018 in der Woche nach der Allerheiligenkirmes, also ab dem 7. November, bei der Stadt Soest, Abteilung Jugend und Soziales, bekommen.

Die Kita-Karte gilt nur für Familien, die in der Stadt Soest wohnen und ihr Kind an einer Soester Kita anmelden. Für Kinder, die in dem Zeitraum 2. November 2013 bis 1. November 2014 geboren wurden, kommt die Kita-Karte automatisch per Post. Eltern von Kindern unter drei Jahren können die Kita Karte anfordern, und zwar auf folgenden Wegen:

- bei der Stadt Soest persönlich in Zimmer 307 (Frau Weindorf / Frau Bange- Ohrmann);

- telefonisch unter Telefonnummer 02921 / 103-2341 oder -2342, die Karte wird dann zugeschickt;

- per Internet über die Seite der Stadt Soest hier.

Die Stadt Soest weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass für einen 45- Stunden-Betreuungsplatz eine jährliche Nachweispflicht besteht. Ein 45-Stunden- Betreuungsvertrag wird nur noch an Eltern vergeben, die den tatsächlichen Bedarf für diese Betreuungszeit nachweisen. Diese Änderung ist politisch durch den Kinderund Jugendhilfeausschuss befürwortet worden. Es gelten folgende Kriterien : - Berufstätigkeit der Eltern z.B. Vollzeit, Schichtarbeit, Berufs- oder Schulausbildung - Arbeitssuchende Eltern für eine Vollzeitstelle, die seit mindestens 3 Monaten arbeitssuchend sind - Pflegebedürftigkeit eines Familienmitglieds - Unterstützungsbedarf der Familie um das Wohl des Kindes zu fördern - Alleinerziehend (nur in Kombination mit einem der anderen Kriterien). Fragen zu diesem Thema beantwortet in der Abteilung Jugend und Soziales Frank Lohöfer, Telefonnummer 02921/ 103-2319, E-Mail: f.lohoefer@soest.de.