Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Verwaltungsführung neu strukturiert

Den erweiterten Verwaltungsvorstand bilden künftig (von links) Meinhard Esser, Jörg Radandt, Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer, der Erste Beigeordnete Peter Wapelhorst und Olaf Steinbicker.

Die Stadtverwaltung stellt sich mit einer neuen Führungsstruktur auf die aktuellen und zu erwartenden Herausforderungen ein. Künftig werden neben Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer und dem Ersten Beigeordneten Peter Wapelhorst drei weitere Fachdezernenten im erweiterten Verwaltungsvorstand der Stadt stärkere Verantwortung für die zentralen Aufgabenbereiche tragen.

Dies sind Meinhard Esser als Dezernent für Jugend und Soziales, Olaf Steinbicker als Dezernent für Stadtentwicklung und Umwelt sowie Jörg Radandt für das Dezernat Assistenz und Service und Stabsstelle Recht. Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer behält die Zuständigkeit für das Dezernat Schule, Sport und Bürgerangelegenheiten. Den Verantwortungsbereich des Ersten Beigeordneten Peter Wapelhorst bildet das Dezernat Finanzen, Kultur und Bildung. Die Dezernenten werden ihre jeweiligen Bereiche sowohl im Verwaltungsvorstand als auch gegenüber der Politik, beispielsweise in den Fachausschüssen, vertreten.

Der neue Aufbau wird die Projekt- und Netzwerkarbeit in der Soester Verwaltung erleichtern, die immer mehr abteilungsübergreifende Prozesse nötig macht. Wie wichtig solch ein Verwaltungsaufbau ist, zeigte sich zuletzt beispielsweise infolge der hohen Flüchtlingszahlen. An der Unterbringung, Betreuung und Integration müssen mehrere Verwaltungsbereiche in abgestimmten Verfahren arbeiten.