Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Baumaßnahmen während der Sommerferien

Volles Programm an städtischen Schulen

V.l.n.r.: Thomas Nübel (Abteilungsleiter Bildung und Sport), Willi Steinhüser (Hausmeister) und Tobias Trompeter (Abteilungsleiter Immobilienmanagement) freuen sich über die Baufortschritte an der Sekundarschule. Foto: Keinemann

Während die Schülerinnen und Schüler die Freizeit in den Sommerferien genießen, wird in den Schulen bei verschiedenen Baumaßnahmen kräftig gearbeitet. Den Schwerpunkt der Maßnahmen bildet dabei der der zweite Bauabschnitt im Westflügel des zweiten Obergeschosses in der Sekundarschule.

Bereits seit den Osterferien wird dieser Bauabschnitt bearbeitet. Geräuschintensive Bauarbeiten wurden dabei während der unterrichtsfreien Zeiten durchgeführt. Die Maßnahmen an der Sekundarschule umfassen die bauliche Umsetzung des pädagogischen Konzepts.

Durch den Einbau von Lernstudios entsteht mehr Platz zum gemeinsamen Lernen - auch Blickbeziehungen über mehrere Räume werden ermöglicht. Neue Lehrmedien gehören dabei ebenso zum Konzept wie die Verbesserung der klimatischen und optischen Bedingungen durch ein neues Beschattungssystem, dezentrale Lüftungsgeräte, energiesparende Beleuchtung oder moderne Heizkörper. Die energiesparenden Maßnahmen tragen gleichzeitig dazu bei, die Bewirtschaftungskosten zu reduzieren.

Der zweite Bauabschnitt wird mit dem Ende der Sommerferien fertiggestellt. Schon jetzt beginnen die Vorbereitungen für den dritten Bauabschnitt, bei dem der Ostflügel des zweiten Obergeschosses in der Sekundarschule am Zuge sein wird.

Doch nicht nur in der Sekundarschule laufen die Bauarbeiten während der Sommerferien auf Hochtouren. Auch in anderen Schulen wird die schulfreie Zeit für diverse Maßnahmen genutzt:

Schule Maßnahmen während der Sommerferien

Gesamtschule

-       Umsetzung der Inhalte aus dem Brandschutzkonzept

-       Schaffung eines weiteren Raums im Obergeschoss des „Blauen Gebäudes“

-       Austausch der Türanlage mit gleichzeitiger Verbesserung der Fluchtwegsituation über das Dach

-       Austausch der Haupteingangstür

-       Renovierung des Physikraums

Georggrundschule

-       Sanierung der Türen zu den Treppenhäusern

-       Sanierung der Rauchschutzabschlüsse

Archigymnasium

-       Erweiterung der Volleyball-Linierung der Sportflächen in der Sporthalle

-       Substanzerhaltende Trockenlegung einer Kelleraußenwand

-       Denkmalgerechte Sanierung des historischen Treppenaufgangs

Paulischule

-       Teilsanierung des Prallschutzes in der Sporthalle

Christian-Rohlfs-Realschule

-       Sanierung von Toiletten

Petrischule

-       Erneuerung des Fassadenanstrichs

Aldegrevergymnasium

-       Sanierung von Toiletten

-       Sanierung des Prallschutzes in der Sporthalle

Hellwegschule Ampen

-       Sanierung und Instandhaltung des DFB-Sportfeldes

Astrid-Lindgren-Grundschule

-       Austausch einer Rauchschutztür

-       Austausch der Obentürschließer

Diverse Schulen

-       Sukzessiver Austausch der Klassenraumbeleuchtung

-       Malerarbeiten im Sinne der Inklusion