Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Die Pappstadt feiert mit viel Musik und Beats

Mit einem großen Musikfest hat die diesjährige Pappstadt des städtischen Ferienprogramms ihren Abschluss gefeiert. 83 Mädchen und Jungen bevölkerten in diesem Jahr die Pappstadt, bauten sich im Treffpunkt Süd und in der Sporthalle der Johannes-Grundschule eine eigene Stadt mit Feuerwehr, Arztpraxis und Rathaus. Ein 20-köpfiges Team der städtischen Abtewilung Jugend sowie ehrenamtliche Betreuer standen den Kinder mit Rat und Tat zur Seite.

Am letzten Tag der aktionsreichen Woche begrüßten die Pappstadt-Bürgermeister Jannis und Leah ihren Soester "Amtskollegen" Dr. Eckhard Ruthemeyer sowie zahlreiche Eltern, Geschiwster und Großeltern zur Abschlussfeier. Weil das diesjährige Motto "Pappstadt klingt gut" lautete, kamen die Kinder als Musikgruppen oder Solomusiker auf die Bühne. Sie spielten auf der Flöte neu erlernte Stücke für das Publikum oder riefen die Zuschauer zum thythmischen Mitklatschen auf. Natürlich nutzten die Gäste auch die Möglichkeiten, sich die Gebäude und Einrichtungen der Stadt anzusehen, für das Pappstadt-Geld einzukaufen, das ihre Kinder in der Woche verdient hatten, oder an der Caféteria zu schlemmen. Der Erlös des Abschlussfestes - das entschieden die Kinder selber - kommt der Hilfsaktion "Nachbar in Not" zugute.