Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Renaturierter Soestbach ist ein kleines Naherholungsbebiet

Viele Soesterinnen und Soester haben den renaturierten Soestbach am alten Freibad bereits als Ziel von Spaziergängen oder Radtouren entdeckt. Am Samstag, 28. Mai, ist das kleine Naherholungsgebiet nun auch offiziell eingeweiht worden. Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer begrüßte an dem "Kleinod", wie er den Bachlauf an dieser Stelle nannte, zahlreiche Anwohner und Vertreter der beteiligten Bau- und Ingenieurunternehmen. Auch Mitglieder des Stadtentwicklungsausschusses, des Ausschusses für Umwelt-, Natur- und Klimaschutz sowie des Verwaltungsrates der Kommunalen Betrieb Soest (KBS). Sie feierten gemeinsam auch die Eröffnung der neu gebauten Straße Am alten Freibad.

Früher floss der Bach auf dem Gelände in einer Betonrinne. Seit Ende vergangenen Jahres schlängelt er sich in einem renaturierten Bachbett, an dessen Ufern mittlerweile auch üppiges Grün sprießt. Im plätschernden Wasser laden Trittsteine insbesondere Kinder zum Spielen am Bach ein. Unter anderem die Kinder der angrenzenden Straße Am alten Freibad nutzen dieses Angebot. Daneben erfüllt das Bach hier aber auch Zwecke des Hochwasserschutzes: In dem abgesenkten Gelände können bei Hochwasser 2500 Kubikmeter Wasser zurückgehalten werden.