Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Baustart für Skateranlage am Stadtpark

Baustart für die Skateranlage: Die Beteiligten freuen sich auf die entstehende Anlage. Foto: T. Bottin

Der Bau der neuen Skateranlage am Stadtpark hat begonnen. Auf einer Fläche von rund 400 Quadratmetern wird in den kommenden Wochen ein Parcours mit Pipes und Curves errichtet, an dessen Planung sich auch Soester Skater und Biker beteiligt hatten. Die Jugendlichen ließen es sich nicht nehmen, zum offiziellen  ersten Spatenstich die Baustelle zu besuchen. Soests Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer erklärte ihnen, dass die Anlage noch vor den Sommerferien fertig gestellt und eröffnet werden soll.

Ende 2013 hatten Soester Biker und Skater erstmals den Bau einer Anlage angeregt. 2014 fiel dann der politische Beschluss zum Bau der Anlage und in einer Planungswerkstatt entwarfen die Jugendlichen bis zum Frühjahr 2015 gemeinsam mit einem Planungsbüro und der Abteilung Jugend und Soziales die Elemente der Anlage.

„Im Rahmen des finanziellen Budgets haben die Jugendlichen in zwei Workshops Entscheidungen getroffen, welche Wünsche umgesetzt werden sollen und was auch wieder gestrichen werden muss, da es zu kostspielig wird“, berichtet Jugendhilfeplanerin Anke Spiekermann. Abteilungsleiter Meinhard Esser freut sich über das Ergebnis: „Nun entsteht eine Anlage, die sowohl von Bikern als auch von Skatern genutzt werden kann und unterschiedliche Schwierigkeitsgrade beinhaltet.“

Die Gesamtkosten für die Anlage betragen 170.000 Euro.