Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Gratulationen zu Ehejubiläen absprechen

Schon seit Jahren ist es gute Tradition in Soest, dass Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer oder seine Stellvertreterinnen Christiane Mackensen und Marita Stratmann Ehepaaren zu ihren Hochzeitsjubiläen gratulieren. Die Glückwünsche werden je nach Wunsch entweder persönlich überbracht oder die Jubilare erhalten ein Gratulationsschreiben. Zu diesem Zweck ist es aber notwendig, dass die Jubilare ihr Ehejubiläum bei der Stadtverwaltung anmelden und die Einzelheiten der Gratulation absprechen.

Termine für diese Absprache können telefonisch beim Ratsbüro unter 02921/103-9041 vereinbart werden. Zu einem persönlichen Gespräch sollte dann auch das Familienbuch mitgebracht werden. Diese Terminabsprache können nicht nur die Jubilare selber, sondern bei Bedarf auch nahe stehende Angehörige durchführen.

Bei den betreffenden Jubiläen handelt sich um die Goldene Hochzeit (50. Hochzeitstag), Diamantene Hochzeit (60. Hochzeitstag), Eiserne Hochzeit (65. Hochzeitstag), Steinerne Hochzeit (67,5. Hochzeitstag), Gnadenhochzeit (70. Hochzeitstag) und Kronjuwelenhochzeit (75. Hochzeitstag).