Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Gina Lückenkemper trägt sich in das Goldene Buch der Stadt Soest ein

Die Soester Leichtathletin Gina Lückenkemper hat sich in das Goldene Buch der Stadt Soest eingetragen. Im Rahmen eines Empfangs im Rittersaal des Burghofes setzte die Gewinnerin der Goldmedaille im 200-Lauf der Frauen bei der U20-Europameisterschaft 2015 in Schweden ihre Unterschrift neben das stilisierte Bild einer Läuferin, wie es auch die originale Goldmedaille ziert.

Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer und Thomas Nübel als Abteilungsleiter Bildung und Sport empfingen die Sportlerin in Soests guter Stube. Zu den Gästen zählten ferner die Eltern von Gina Lückenkemper, Wolfgang und Dagmar Lückenkemper, ihr Bruder Marius Lückenkemper und Heidrun Gruber als Vorsitzende des Leichtathletik-Zentrum Soest (LAZ), für das die Läuferin bisher an den Start gegangen ist. Mit dem Eintrag ins Goldene Buch würdigt die Stadt die Leistungen und Erfolge von Gina Lückenkemper, deren Höhepunkte die Goldmedaille der U20-EM und anschließend die Teilnahme an der Leichtathletik-WM in Peking waren. Wie hart sie für solche Einsätze trainieren muss, berichtete die Schülerin anschließend bei einem festlichen Kaffeetrinken im Rittersaal. Dr. Ruthemeyer wünschte Gina Lückenkemper, dass ihre Trainingsarbeit noch oft mit weiteren Medaillen belohnt wird, dass sie aber auch von Verletzungen verschont bleibt.