Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Nachhaltige kommunale Energiepolitik steht im Blickpunkt

EEA EEA-Prozess

 

Seit 2009 nimmt unsere Stadt bereits an dem Projekt für nachhaltige kommunale Energiepolitik teil. Das auf europäischer  Ebene entwickelte Programm mit dem Titel „European- Energy –Award" (eea)  beinhaltet ein ganzheitliches, umsetzungsorientiertes Managementsystem für einen kontinuierlichen  Prozess  kommunaler Energie- und Klimaschutzarbeit.

Um die Umsetzung der Maßnahmen kümmert sich seit mittlerweile 10 Jahren ein Team aus Mitarbeitern der Stadtverwaltung, den städtischen Gesellschaften und dem Verkehrsunternehmen vor Ort. Grundlage ist das sogenannte  energiepolitische Arbeitsprogramm (Maßnahmenkatalog), das in sechs Handlungsfelder unterteilt ist. Ein externer Berater der energielenker Beratungs GmbH unterstützt den Energieprozess der Stadt Soest.

Zur Kontrolle der umgesetzten Maßnahmen wird ein jährliches internes Audit durchgeführt. Zur Überprüfung, ob die Kommune mit den realisierten Projekten die Qualitätsstandards für eine Zertifizierung mit dem European Energy Award erreicht hat, erfolgt die Prüfung durch einen externen akkreditierten eea Auditor.

Im November 2015 wurde die Stadt Soest zum zweiten Mal  im feierlichen Rahmen zusammen mit 25 weiteren Kommunen  in Aachen mit dem European Energy Award® ausgezeichnet. Für Juli 2019 hat sich die Stadtverwaltung für die Auszeichnung mit dem European Energy Award Gold® beworben.

Weitere Informationen zum eea® - Prozess finden Sie in den seitlichen Boxen.

Zusätzliche Informationen zu den Themen Klimaschutz und Umweltschutz finden Sie hier

Ansprechpartner

Ulrich Günther

Abteilung Stadtentwicklung und Bauordnung

 

Maria Kroll-Fiedler

Abteilung Stadtentwicklung und Bauordnung