Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Mehrfachbeauftragung zur "Aufwertung des Theodor-Heuss-Parks"

Siegerentwurf für die "Aufwertung des Theodor-Heuss-Parks" steht fest

Die Stadtverwaltung hat im Rahmen des "Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts" (ISEK) drei Büros der Landschaftsplanung beauftragt, Vorentwürfe für die Planung der "Aufwertung des Theodor-Heuss-Parks" einzureichen.

Wichtigste Ziele der Beauftragung sind die Erhöhung der Aufenthaltsfunktionen des Parks, die Einbindung der künftigen Außengastronomie, die Schaffung eines barrierefreien Zugangs von der Techsmühle sowie die Verbesserung des Zugangs zum Wasser.

Am 19. Mai 2016 hat eine Auswahlkommission aus renommierten Archtiekten und Landschaftsarchitekten die eingereichten Arbeiten im anonymen Verfahren geprüft und bewertet. Dabei wurde die Rangfolge der Entwürfe wie nachfolgend festgelegt. Der Stadtentwicklungsausschuss wird in seiner Sitzung am 23. Juni 2016 ( 17.00 Uhr, Sitzungssaal Rathaus I, Windmühlenweg 21) über die Freigabe des Siegerentwurfs zur weiteren Detailplanung beraten.

Da die Maßnahme zur Städtebauförderung angemeldet werden soll, erfolgt der Baubeginn frühestens in 2018. 

1. Preis - B.S.L. Landschaftsarchitekten Soest

Plan 1    Plan 2    Erläuterungsbericht   

2. Preis - Planergruppe Oberhausen

Plan 1 und 2    Erläuterungsbericht   

3. Preis - Gasse, Schumacher, Schramm; Paderborn

Plan 1    Plan2    Erläuterungsbericht