Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Sportlerehrung 2020

Sportplaketten an erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2020 überreicht

Sportplakette mit Burghofmuseum
Sportplakette mit Burghofmuseum

Aus der Hand von Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer haben am Samstag,

08.02.2020, 52 Sportlerinnen und Sportler die Sportplakette der Stadt Soest erhalten. Mit der Auszeichnung ehrt die Stadt die Aktiven, die im vergangenen Jahr mit hervorragenden Leistungen im Sport auf sich aufmerksam gemacht haben.

Anlässlich der Veranstaltung im Blauen Saal des Rathauses in der Innenstadt konnten Sportlerinnen und Sportler aus 10 verschiedenen Sportvereinen und einer Schule die Medaille in Empfang nehmen. Bis zum 15. November des vergangenen Jahres hatten die Vereine bei der Sportabteilung der Stadt ihre erfolgreichen Mitglieder, welche die Kriterien für die Sportlerehrung nach der Sportförderrichtlinie erfüllen, angemeldet.

In Soest sind zurzeit rund 14.200 Mitglieder in 64 Sportvereinen registriert.

Die Sportplakette zeigt in diesem Jahr als Motiv den Burghofmuseum.

Insgesamt gibt es fünf verschiedene Motive der Sportplakette.

Langjähriger Teilnehmer des Sportabzeichen-Wettbewerbs wurde ausgezeichnet


Auch eine Sportlerin und ein Sportler, der im letzten Jahr das Sportabzeichen zum 40. und 45.Mal absolviert hatte, wurde durch den Bürgermeister geehrt.

Insgesamt hatten im vergangenen Jahr in Soest 675 Sportlerinnen und Sportler ein Sportabzeichen abgelegt.

Vergabe des Sonderpreises Sport

Der Lions Club Soest-Hellweg stiftet jährlich den „Sonderpreis Sport“ der an Personen vergeben wird, die sich außerhalb der regulären Sportlerehrungskriterien im oder um den Sport in Soest verdient gemacht haben. Der Preis, der in Form einer Urkunde und eines individuellen Sachpreises vergeben wird, wurde im feierlichen Rahmen der Sportlerehrung an den diesjährigen Preisträger überreicht.

 

Die Bilder unterliegen dem Copyright, können aber auf Nachfrage teilweise für nicht kommerzielle Zwecke zur Verfügung gestellt werden. Bei Bedarf wenden Sie sich diesbezüglich an Frau Springer, Tel. 02921/103-1145, Mail: d.springer@soest.de.